Login

Winterfest 2009

Home >> Unsere Jugend >> Aktivitäten >> Winterfest 2009

Vorspielnachmittag der Jugend und der Blockflötengruppen des Musikvereins

Wer kann schon von sich behaupten, als Veranstalter von seinen "Gästen" regelrecht überrannt zu werden? Wir! Seit dem 01.02.09 schon - denn kaum zu glauben, wurden wir am Sonntagnachmittag dem Ansturm der einströmenden Gästen kaum Herr.

Zum Glück waren viele helfende Hände spontan bereit Abhilfe zu schaffen, indem von überall her noch Tische und Stühle aufgestellt wurden. Darüber hinaus waren die schon anwesenden Gäste, welche schon Tische besetzt hielten, bereit, zusammen zu rücken, sodass kein Gast nach Hause gehen musste.

Nach diesem etwas turbulenten Auftakt, konnte unser Kinderfest mit etwas Verspätung beginnen. Zuerst spielten unsere 14-köpfige Blockflötengruppe mit einem gelungenen halbstündigen Programm auf, sehr zur Freude der anwesenden "Fangemeinde". Wie schon auch im letzten Jahr, war es Annette Hansen gelungen durch die verschiedenen Programmpunkte einige Aspekte ihrer pädagogischen Arbeit und des musikalischen Konzeptes darzustellen.

Besonders zu erwähnen gilt es an dieser Stelle, dass alle Kinder aufgetreten sind, - auch unsere Kleinsten, welche im September 08 erst mit dem Blockflötenspielen angefangen haben. Auch bei den Einzelakteuren der Instrumentengruppen Querflöte, Klarinette, Trompete und Schlagzeug waren nur Könner an ihren Instrumenten zugange, wenn auch zum großen Teil, ebenfalls im Sommer erst mit der Ausbildung begonnen wurde. Deshalb an dieser Stelle unser besonderer Dank an die tolle Arbeit aller Ausbilder und Junglehrer.

Den Abschluss und Höhepunkt eines gelungenen Vorspielnachmittages bildete schon traditionell die Aufführung eines Theaterstückes unter der Leitung der Gruppe "Theatra" aus Neumalsch. Das Ensemble verzauberte uns mit der reizenden Geschichte des Stiers Ferdinand, welcher zum Torerostier auserwählt, lieber an Blumen riechen und nicht kämpfen wollte.

Unser besonderer Dank an dieser Stelle gilt allen "Fan-Clubs" bestehend aus Eltern, Großeltern, Freunden und Geschwisterkindern. Denn obwohl der Saal wirklich bis auf den letzten Platz voll besetzt war, wurden allen Darbietungen die volle Aufmerksamkeit und Anteilnahme des Publikums zuteil und auch deshalb schauen wir auf ein wirklich gelungenes Winterfest 2009 zurück und freuen uns schon auf eine Wiederholung im neuen Jahr.

Es grüßt sie herzlich ihre Jugendleitung Musikverein Harmonie Völkersbach