Login

Probenwochenende in Dahn

Home >> Unsere Jugend >> Aktivitäten & Termine >> Probenwochenende in Dahn

Probenwochenende des Jugendorchesters vom 20.10. - 22.10.2006

Schon mal in Dahn gewesen??

So wie jedes Jahr ging das Jugendorchester in das Probenwochenende. Und dieses Jahr führten uns die Autos nach Dahn. Als wir an unserem Ziel ankamen, hatten alle einen Bärenhunger. Nach dem Essen hieß es gleich proben, proben, proben. Gegen später begann dann unser Spieleabend mit dem coolen Spiel "Activity". Es wurde sehr spät, denn das Spiel war sehr spannend. Aber es hieß ja morgens um acht wieder auf den Beinen sein.

Am zweiten Tag fing es wieder mit Proben an. Nach dem Mittagessen liefen wir zur Burg Altdahn. Wir hatten aber die schwere Aufgabe die Burg mit Hilfe einer Karte alleine zu finden. Doch Steffen Schoch und Tim Gräßer machten uns den Weg noch schwerer, sie hatten die Schilder falsch gelesen. Sie führten uns auf einen Berg durch Gestrüb und enge Wege. Und dann ging es nicht mehr weiter! Wir mussten den ganzen Weg wieder zurück! Endlich an der Burg Altdahn angekommen, bekamen wir etwas zu trinken. Danach besichtigten wir die Burg. Auf dem Heimweg liefen wir zu einer Eisdiele. Hmmm... war das lecker! Christian Daum erzählte uns auf dem Weg zur Jugendherberge von den Elwetritsche. Gibt es die Elwetritsche wirklich!? Daheim angekommen gab es Abendessen. Mit vielen Fortschritten machten wir danach unsere Musikprobe. Nach der Probe begann unser zweiter Spieleabend. Als wir das Spiel beendet hatten, sahen wir den Film "Unerwartete Ereignisse" an.

Der Sonntag fing mit dem Frühstück an. Wir hatten nochmals Probe. Heute war auch der Tag der Abreise. Wir mussten unsere Zimmer putzen, sauber machen und ausräumen. Nach dem Mittagessen traten wir erschöpft die Heimfahrt an. Dieses Wochenende war ein schönes Wochenende mit sehr viel Spaß und Erfolg. Das Konzert beim Herbstfest kann kommen!!

Laura (12), Jana (12), Alina (12) und Jessica (11)

 

Seite 1  - 2 -  3 -  4 -  5  

Weiter

 

Seite 1  - 2 -  3 -  4 -  5  

Weiter